Was uns trägt: Gelebte Spiritualität im Management (Modul 1 im Lehrgang)

Ethik erleben und mit Werten wirtschaften.

Themen

Dass Spiritualität und Management etwas miteinander zu tun haben – diese Einsicht ist in den letzten Jahren gewachsen und für viele Menschen aus der Wirtschaft zum Thema geworden. Denn es ist nicht nur fachliche Kompetenz gefragt, auch Spiritualität: Handeln mit Geist, geführt vom Geist. Management braucht einen geistig-spirituellen Hintergrund, um den vielfältigen Herausforderungen gerecht werden zu können.

Inhalte

  • Was heißt „spirituell handeln“ im Management?
  • Mönch und Manager – ein autobiografischer Einblick
  • Ora et labora – bete und arbeite: Die Ordensregel, nach der heute auch die Wirtschaft greift.
  • Spiritualität & Menschenführung: Was leitet mich, wenn ich leite?
  • Aus welchen Kraftquellen schöpfe ich?

 

Dieses Modul ist Teil unseres Management-Lehrgangs für Frauen mit Verantwortung.
Haben auch Sie Interesse, als Teilnehmerin beim nächsten Start im November 2018 dabei zu sein? Erfahren Sie mehr – Ihre Fragen beantworten wir gerne: Tel. 06232 4783

 

Tipp: Förderung möglich

Lassen Sie sich fördern – wir haben hier die Infos zu den Förderstellen für Erwachsenenbildung und finanziellen Zuschüssen für Seminare und den Management-Lehrgang für Sie gesammelt.

Trainer
Dr. Korbinian Birnbacher OSB
Erzabt St. Peter Salzburg Mehr
Termin
16. November 2018
Dauer
09-17 Uhr
TeilnehmerInnen
max. 16 Teilnehmerinnen