Offene Mentoring-Programme


WEITBLICK!

Das offene Mentoring für engagierte Frauen in OÖ & Salzburg.

Mit diesem offenen Mentoringprogramm können SIE sich unabhängig von Partei-, Vereins- oder Unternehmenszugehörigkeit ins Spiel bringen. Und Ihren Horizont mit Weitblick erweitern. Für Wiedereinsteigerinnen, Angestellte, Selbständige, Berufseinsteigerinnen und all jene Frauen, die sich angesprochen fühlen.

Ein- und Rückblicke in das Programm 2017:

MentorInnen-Übersicht: Finden Sie hier jene Expertinnen und Experten, die als Mentor | Mentorin die Teilnehmerinnen im aktuellen Durchgang beflügeln.

Wollen auch Sie von Mentoring profitieren
und sich mit Begleitung beruflich weiterentwickeln?
Nächster Starttermin: Frühjahr 2019

Frauen bewegen!

Das offene Mentoring für Frauen in der Region Fuschlsee-MondSeeLand

Frauen am Land bewegen viel – beruflich wie privat. Doch oft bleibt das weibliche Potenzial unentdeckt. Das hat unterschiedliche Gründe: traditionelle Rollenbilder, das „natürliche“ Verhalten der Frauen, die gläserne Decke, fehlende Rahmenbedingungen zur Unterstützung von Frauen, die geringe Teilhabe an Netzwerken.

Mit dem offenen Mentoringprogramm Frauen bewegen! wollen wir genau hier ansetzen und im Zeitraum von acht Monaten das Know How der Frauen sichtbar machen und in der FUMO-Region etwas bewegen. Schritt für Schritt vorwärts!

Bewusst:Frauen!

Externes Mentoring-Programm der Raiffeisenbank Region Ried und Raiffeisenbank Region Eferding

Ein einzigartiges Mentoringprogramm hat die Raiffeisenbank Region Ried in Zusammenarbeit mit der Frauen:Fachakademie im Herbst 2017 gestartet. Bewusst:Frauen, ein Ermutigungsprogramm speziell für junge Frauen, die im Bezirk Ried leben.

Angesprochen sind Frauen im Alter zwischen 17 und 30 Jahren, also Schulabgängerinnen, Lehrlinge, Berufseinsteigerinnen, Wiedereinsteigerinnen, Angestellte, Freiberuflerinnen – schlichtweg: engagierte Frauen, die in der Region leben und sich für ihre berufliche Weiterentwicklung eine Ratgeberin/ einen Ratgeber für die Dauer von acht Monaten wünschen.

Die Raiffeisenbank Region Eferding wird diese Programm 2019 in der Region Eferding weiterführen.

  

Go ahead!

Das Mentoring-Programm der KEPLER SOCIETY und ÖH JKU für JKU Studierende

Mit einem mutmachenden Programm für Studierende, besonders Damen startete die KEPLER SOCIETY, Alumniclub und Karrierecenter und die ÖH JKU im Herbst 2017: Go ahead ! Das Mentoringprogramm für JKU Studierende. Dieses kostenfreie Angebot richtet sich an alle Masterstudierende und BerufseinsteigerInnen. Inhaltlich wird das Projekt von Mag.a Brigitte Maria Gruber, Leiterin Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee, begleitet. Die Schirmherrin des Programms ist Mag.a Christine Haberlander, Landesrätin in OÖ.

  

Mentoring für MigrantInnen

Das Erfolgsprogramm der Wirtschaftskammer Salzburg in Kooperation mit AMS und ÖIF, Österreichischer Integrationsfonds geht in die nächste Runde. Begleitet werden hochqualifizierte MigrantInnen von Wirtschaftstreibenden aus dem Bundesland Salzburg. Inhaltlich wird das Projekt von Mag. Brigitte Maria Gruber, Frauen:Fachakademie und Mag. Marion Schneeweis, WKS begleitet.

Mentoring der Salzburger Medienfrauen

Eine „Newcomerin“ holt sich von einer erfahrenen Journalistin, PR-Frau, Pressesprecherin oder Bloggerin Tipps für das berufliche und persönliche Vorankommen ab – das ist das Ziel dieses Mentoring-Programms. Über acht intensive und bereichernde Monate hinweg werden die Mentees und Mentorinnen von Brigitte Maria Gruber und den Medienfrauen-Vorstandsdamen Petra Ummenberger und Tanja Gratzer dabei begleitet.