Abschlussveranstaltung

Managementlehrgang

Beim Abschluss des zweiten Management-Lehrganges „IDEENREICH gestalten & KOMPETENT umsetzen“ hat es sich wieder bestätigt:  Kompetenz und Potential sind das Fundament für gute Führungsarbeit. Aber nicht allein ausschlaggebend.

An insgesamt 9 Lehrgangstagen haben die Frauen ihre Führungsverantwortung  mit unterschiedlichen „Brillen“ betrachtet: mit spirituellen Impulsen, Gestaltungskraft durch Machtfaktoren, mit emotionaler Intelligenz, frischem Querdenken und Verhandlungsgeschick.
Diese Erkenntnisse setzen sie nun am Arbeitsplatz ein: im eigenen Unternehmen, in der Bank, im Krankenhaus, in der Pfarre, beim Roten Kreuz, im HR-Bereich eines Konzerns.

So beschreibt eine Teilnehmerin ihre persönliche Erfahrung: „Durch diesen Lehrgang zu mehr Fülle, Mut, Offenheit und Klarheit. Eine ganz besondere Erfahrung, die mich nicht nur im Beruf sondern auch persönlich einen großen Schritt vorwärts bringt“.

Bei der feierlichen Zertifikatsverleihung im Prunkraum des Schloss Mondsee präsentierte Mag. Johannes Mühleder, Lindlpower Personalmanagement, die (ernüchternden) Ergebnisse der Studie „Wollen Frauen führen“ und ermutigte die Frauen zu mehr Führungsverantwortung.

In der Laudatio sprach DomQuartier-Geschäftsführerin Dr. Elisabeth Resmann zum Thema Verbundenheit.  „Erst eine gute Verbundenheit mit sich selbst, mit dem Innersten, lässt uns gut und stark im Außen sein!” regte die Top-Managerin und 3-fache Mutter zur Stille an. Dann falle es leicht, die richtige Entscheidung zu treffen und Verantwortung zu tragen.

Wir gratulieren den elf Absolventinnen recht herzlich und wünschen Klarheit und Achtsamkeit für den weiteren Weg!

Gerne finden Sie hier die Informationen zum nächsten Lehrgang.

14. November 2016 | Fotocredit: Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee