6.Modul | Management-Lehrgang 2021/22

Ein einzigartiger Lehrgang, der Frauen im Beruf stärkt: lebendig ∙ vielfältig ∙ inspirierend

Dieses Modul ist Teil unseres Management-Lehrgangs für Frauen mit Verantwortung.
Haben auch Sie Interesse, als Teilnehmerin beim nächsten Start im November 2021 dabei zu sein? Erfahren Sie mehr – Ihre Fragen beantworten wir gerne: Tel. 06232 4783

   

Das erwartet Sie in diesem Lehrgang:
Verhandeln, Querdenken, Leadership, Selbstmarketing, Machtstrategien, Spiritualität und Emotionale Intelligenz stehen am Programm der Fortbildung, die Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Karriere neuen Schwung verleihen wird.

Methodik

Theorie-Input, Einzelübungen, moderierter Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppenübungen.

Ihr Nutzen

  • Sie wecken versteckte Potentiale und lassen sich im einzigartigen Ambiente für Ihre Vorhaben stärken.
  • Sie erleben und erlernen, wie Sie mit Open Minded Leadership sich selbst und andere klar führen.
  • Sie finden zielführende und kreative Lösungswege: Thinking out of the box!
  • Sie erzielen mit eigener Kraft mehr Wirkung und Wertschätzung für sich und für Ihr Team.
  • Sie profitieren von bereichernden Begegnungen und erweitern Ihr berufliches Netzwerk.
  • Sie gehen gestärkt aus diesem Lehrgang.

Zielgruppe

Wir richten uns an Frauen, die beruflich vorwärtskommen wollen. Angestellte ebenso wie Selbständige und Wiedereinsteigerinnen – Vielfalt ist willkommen.

Wie immer Ihre Ziele aussehen, ob Karrieresprung oder Finden der persönlichen Berufung: Hier beginnt Ihr Weg!

Tipp für Sie: Dieser Lehrgang wird bei entsprechenden Voraussetzungen der Teilnehmerinnen finanziell gefördert. Nicht nur Privatzahlerinnen können sich fördern lassen, auch Unternehmen profitieren von Weiterbildungsförderungen für ihre Mitarbeiterinnen. Informieren Sie sich vor Beginn der Weiterbildung und sparen Sie bis zu 50% der Lehrgangskosten!

 

Trainerin
Kons. Mag. Brigitte Maria Gruber
Akademieleiterin und Potentialentfalterin Mehr
Termin
19. - 20. Mai 2022
Dauer
DO 14-18 Uhr | FR 09-17 Uhr
TeilnehmerInnen
max. 16 Teilnehmerinnen
Abschlussmodul mit Zertifikatsverleihung