Inspirierende Angebote für Sie

Offene Seminare

Mut zur Macht: Umgang und Strategien (Modul 6 im Lehrgang 2018/19)

23. - 24. Mai 2019 DO 14-18 Uhr | FR 09-17 Uhr
Wie Frauen zu Vorreiterinnen einer neuen Führungskultur werden. Mehr
Welche Muster und Glaubenssätze treiben Sie an? Zeigen Sie, was in Ihnen steckt! Mehr

Gelassenheit finden - Schweigeseminar im Kloster

13. - 14. Juli 2019 SA 10 Uhr bis SO 14 Uhr (Anreise am Freitag)
Sie sehnen sich nach Stille und innerer Einkehr? Ohne Handy und Small-Talk? Mehr
„Das Schreibseminar mit Amelie Gräf war mein erstes Seminar in der Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee, aber gewiss nicht mein Letztes!"
Irene Gruber
Schriftstellerin
„Bei der CONRAD ELECTRONIC Group unterstützen wir unsere MitarbeiterInnen mit fachlichen Weiterbildungen und Angeboten zur Persönlichkeitsentwicklung. Brigitte Maria Gruber versteht es, das „Was ist noch möglich?“ mit den Menschen zu erarbeiten und gezielt die Entfaltung zu fördern. Das positive Feedback bestärkt uns: Wir setzen weiterhin auf die (weibliche) Kompetenz in der Frauen:Fachakademie."
Mag. Ehrentraud Schreck
Geschäftsführerin
CONRAD ELECTRONIC Group
„Eine Umorganisation verlangte besonders von mir als Teilzeitkraft mehr Standing und Durchsetzungsvermögen. Meine besuchten Seminare waren ein sehr schöner Tag Auszeit vom Alltag und andererseits bekam ich sehr viel Inputs und Impulse. Ich nehme die Kursunterlagen immer wieder gerne zur Hand um Vergessenes aufzufrischen. Mit den eingesetzten Methoden im Einzelcoaching bekam ich die benötigte Sicherheit im Beruf meine Frau zu stehen. Ich bin mir sicher, dass bei guter Organisation die Vereinbarkeit von Beruf und Familie problemlos klappt."
Theresia Mayerhofer
IT-Projektmanagerin, Deutschland
„Gestalten, Organisieren und Führen sind Kompetenzen, die wir Frauen bereits im familiären Bereich einsetzen. Meist intuitiv. Geht es um Führung in Betrieben und Organisationen, so stelle ich persönlich fest, Intuition und Gefühl sind die Grundsteine, das ständige Arbeiten an einer Weiterentwicklung der Instrumentarien zur Führung ist aber eine Notwendigkeit ersten Ranges."
Die Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee bietet dazu die beste Möglichkeit mit hochkarätigen Seminaren und Referenten, an sich selber zu arbeiten."
Dir. DI Barbara Mayr
Leiterin Landwirtschaftliche Fachschule Weyregg / Attersee
„Das Angebot der Frauen:Fachakademie Mondsee ermöglicht Authentizität und Persönlichkeitsorientierung.“
Dr. Danièle Hollick MA M.Ed.
Pädagogische Hochschule Linz
Institut Forschung und Entwicklung & Institut für Ausbildung
„Ich bin durch meinen Arbeitgeber (Oberbank AG) in den Genuss gekommen, ein Seminar von Frau Mag. Gruber zu besuchen – und: ich war begeistert! Es war wirklich ein Seminar für das Leben. Am besten kann ich das Seminar mit folgenden drei Wörtern beschreiben: Kompetent, belebend und bleibend.
Zwei schöne Tage, vollgepackt mit Neuigkeiten – und es ist trotzdem nicht zu viel geworden. Viel zum Mitnehmen und Umsetzen, aber doch nicht zu viel zum Merken, denn alles wurde mit ansteckender Begeisterung übermittelt. Danke dafür!“
Timea Hohla, MSc.
Mitarbeiterin der Oberbank AG | Abteilung Privatkunden
und Inhaberin der Praxis ErlaubeDir.at
„In der Frauen:Fachakademie finde ich für jedes meiner Themen die Antwort."
Karin Walkner
Projektmanagerin
"Als Sportpsychologin im Elitesport bewege ich mich in Settings mit männlichen Teams und Entscheidungsträgern. Am Beginn meiner Karriere war das für mich eine große Herausforderung.
Die wertvollen Impulse und Reflexionen im Mentoring-Programm haben mich in meinem Selbstbewusstsein und meiner Entschlossenheit gestärkt.
Ich betrachte die Frauen:Fachakademie als eine wichtige 'Frauen-Entwicklungs-Säule' in unserer Region."

Mag. Gerlinde Wörndl, MSc, Sportpsychologie Wörndl
"Das Seminar „Was Frauen vorwärts bringt“ war für mich (seminarerfahren und außerdem selbst Trainerin) eines der besten Seminar „ever“. Es war eine sehr gelungene Mischung aus fundiertem und sehr breitem Theoriewissen gepaart mit viel praktischem Tun. Die Palette an nur einem Tag reichte vom Selbstwirksamkeitstraining über Persönlichkeitsmodelle bis hin zu Selbstmarketing-Tipps, dank Brigitte Maria Gruber mit viel Herz, Lebendigkeit und Offenheit vermittelt. Außerdem: für mich das erste Seminar das tatsächlich direkt von der Vorstellungs- in die End-Feedback-Runde mündet und wo dennoch nichts fehlte."
Andrea Enzenhofer
Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Abt. Personal und Zentrale Services
"Mein erster Gedanke, als ich vom Mentoring-Programm der Medienfrauen gelesen habe? Super, endlich! Schon am Beginn meiner beruflichen Laufbahn hätte ich mir so etwas gewünscht. Mein zweiter Gedanke? Falscher Zeitpunkt, das passt gerade gar nicht! Nach langem Hin- und Herüberlegen habe ich mich doch zur Teilnahme entschlossen und es nicht bereut. Ganz im Gegenteil. Mit einer erfahrenen Medienfrau an der Seite konnte ich vieles erarbeiten. Die Trainingseinheiten mit Brigitte Maria Gruber waren sowieso eine Klasse für sich. Und den Austausch mit den anderen Mentees möchte ich keinesfalls mehr missen."
Mag. Julia Fischer-Colbrie, MSc
Redakteurin, Stabstelle Kommunikation | Wirtschaftskammer Salzburg

Aktuelles

Freudestrahlend beim Kick-off des Weitblick! Mentoring

Erwartungsvoll lernten die 16 Mentees am 24. April 2019 beim Kick-off ihre ganz individuell auf ihre Wünsche abgestimmte Mentorin kennen! Das war Freude pur. Wer mit wem durch die Zeit geht, erfahren Sie in der Fotogalerie.

Für Frauen, die sich mehr als bisher zeigen wollen!

“Frauen fällt es nicht leicht, sich vorne hinzustellen”, sagt Brigitte Maria Gruber. Wie Frauen sichtbarer werden können und warum Netzwerken richtig Arbeit sein kann, verrät sie im Interview der OÖ Nachrichten.

Ein 1500 Jahre altes Leitbild - Wie machen die das im Kloster?

Wie es gelingt, die über 1500 Jahre alten Regeln des Hl. Benedikt auf modernes Management umzulegen und wirklich zu leben, erarbeitete Erzabt Korbinian Birnbacher, Stift St. Peter, in lebhafter Weise mit den Lehrgangsteilnehmerinnen.

"Netzwerken ist auch Arbeit!"

Kontakte zu knüpfen ist das Um und Auf für tragende Beziehungen im Business. Frauen haben in dieser Disziplin oftmals noch Luft nach oben. NetzwerkexpertInnen geben dazu im SN-Artikel Tipps.


Diese Kunden vertrauen auf uns

„Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen, allerdings entscheidenden Fehler: Sie sind uninteressant.“
Zsa Zsa Gabor

Wir über uns

Von der Kunst als Frau erfolgreich zu sein

Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen: Bewusst lenken, bewusst leiten, bewusst leben. Das bieten wir Frauen bei uns in der Frauen:Fachakademie Schloss Mondsee. Viel zu viel passiert in unserem Leben unbewusst und nebenher. Wir funktionieren – als Karrierefrau, als Angestellte oder Selbständige, als Partnerin, als Freundin, als Mutter.
Aber leben wir auch?
Erreichen wir unsere persönlichen Ziele und jene im Unternehmen?